Information

Ayurveda in Indien – Geburtsort des Ayurveda

By in Blog Kommentare deaktiviert für Ayurveda in Indien – Geburtsort des Ayurveda

Heute auf der ganzen Welt als Wellness-Angebot beliebt, kommt die Ayurveda ursprünglich aus Indien. Seit 5000 Jahren gesammeltes Wissen kommt bei dieser Therapie zum Einsatz.

In Indien wird Ayurveda neben Schulmedizin und Homöopathie als ganzheitliche Lehre tagtäglich angewandt.
Bei einer Ayurveda Kur im spezialisierten Ayurveda Resort erleben Sie diese Heilkunst in paradiesischer Umgebung. Aller Stress fällt von Ihnen ab und Sie aktivieren Ihre Lebensgeister.

Was Sie von traditionellen Ayurveda Behandlungen erwarten können

Unsere ausgewählten Ayurveda Partnerhotels in Indien haben ein umfangreiches Programm an erstklassigen Ayurveda-Behandlungen für Heilung und Wellness. Die exklusiv für Sie angepassten Pakete können in der Länge je nach Reisewunsch angepasst werden, bis hin zu einem mehrwöchigen Ayurveda Urlaub in Indien.

Eine Kur beginnt mit der Eingangsdiagnose durch den Arzt, hier wird das Kurziel festgelegt und danach die Anwendungen sowie die ayurvedische Kost geplant. Außerdem wird Ihr “Dosha-Typ” bei der Erstkonsultation bestimmt. Behandlungen reichen von Pflanzenölbädern, Stirngüssen mit Öl über Reisbeutel- und Kräuterpulvermassagen bis hin zu Dampfbädern und internen Anwendungen.

Um den wohltuenden und heilenden Effekt der Kur zu erreichen wird ein Aufenthalt von mindestens 2 Wochen empfohlen. Sollten Sie Ayurveda erst ein mal kennenlernen wollen, machen wir Ihnen gerne ein Angebot, das einen kürzenen Ayurveda-Aufenthalt in eine Indienrundreise einbindet.

Während Ihres Aufenthaltes haben Sie die Möglichkeit, Ihr Ayurveda Wissen zu vertiefen und in vielen Resorts ist es auch möglich ayurvedisches Kochen in speziellen Kochkursen und Workshops auszuprobieren.

Exzellente Ayurveda-Zentren für unterschiedliche Geldbeutel finden Sie in unseren Ayurveda Reiseangeboten für Indien.

Mögliche Programme für eine ayurvedische Kur in Indien

Panchakarma Kur – Die Idee der Panchakarma-Kur besteht darin, den Körper zu kräftigen, indem Schlacken und Schadstoffe systematisch ausgeleitet werden. Diese Behandlung wird nicht nur bei Erkrankungen, sondern auch zur Gesundheitsvorsorge eingesetzt und ist eine ausgezeichnete Art, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Vor einer Panchakarma Kur werden Sie von einem zertifizierten Therapeuten über den Ablauf informiert und es wird ein Behandlungsplan, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und Konstitution, erstellt.

Rasayana Kur – Rasayana heißt übersetzt: Verjüngung, Regeneration oder Revitalisierung. Im Unterschied zum Panchakarma-Kur steht bei der Rasayana – Kur mehr Gewebeaufbau und Stärkung im Vordergrund als eine Entgiftung. Die Entgiftung erfolgt eher indirekt durch die Ölanwendungen und Ernährung.

Ayurveda Abnehmkur – Es gibt drei unterschiedliche Doshas – Vata, Pitta, Kapha. Die Bestimmung Ihres spezifischen Doshas gibt den Ayurveda Therapeuten Auskunft über Ihren Körper, inklusive Lebensgewohnheiten, körperlichem und mentalem Befinden oder auch Ihren Stoffwechsel. Genau hier setzt ein Ayurveda Spezialist an und erstellt einen individuellen Abnehmplan für Sie, sowohl für die Ernährung als auch für die Behandlungen. Denn in der Indischen Heilkunst werden Körper und Geist gleichermaßen kuriert und eine gezielte Entgiftung und Ernährungsumstellung helfen für einen nachhaltigen Abnehmerfolg.

Die schönsten Reiseziele für einen Ayurveda Aufenthalt in Indien

Kerala – Große Teeplantagen, Reis- und Gewürzanbau, endlose Palmenstrände und Nationalparks, wie beispielsweise der Periyar Nationalpark, den Elefanten, Affen und Tiger ihr zu Hause nennen, sind in sattgrünen Landschaften angesiedelt. 29 große Seen und Lagunen und 44 Flüsse gestalten das wichtigste Verkehrsnetz des Südwesten Indiens.

Die Backwaters sind die Verbindung zwischen der Stadt Cochin und der Hafenstadt Kollam. Auf gut ausgebauten hölzernen Lastkähnen können Sie dem Alltag entfliehen und das Hinterland dieser wunderschönen Landschaft entdecken.

Sie passieren bunte Tempel, pausieren an energiegeladenen Kraftorten und können spüren, wie Zeit hier keine Rolle spielt, sondern nur die innere Uhr zählt. Die einzigartige Region Kerala lädt zu einer Alltagsflucht ein und ist das perfekte Ziel für Ayurveda Reisen nach Indien.

Hier einige Vorschläge wunderbarer Ayurvedahotels in Strandlage in Kerala:

Eine Übersicht aller Ayurvedahotels in Kerala finden Sie hier: Ayurvedahotels in Kerala

Goa – Mit der Hauptstadt Panaji, ist Goa der kleinste Bundesstaat Indiens und liegt an der über 100 km langen mittleren Westküste Indiens. Diese ist auch als Konkanküste bekannt und von zahlreichen Flussmündungen durchzogen. Aufgrund des Klimas ist ein Ayurveda Aufenthalt in Goa ebenfalls sehr empfehlenswert.

Durch die einmalige Geschichte der Region vermengen sich in Goa indische und portugiesische Kulturen und Lebensweisen, welche zusammen einen harmonischen Lebensrhythmus geprägt von Ruhe und Ausgeglichenheit bilden.

Eine Übersicht aller Ayurvedahotels in Goa finden Sie hier: Ayurvedahotels in Goa

Maharashtra – Maharashtra, ein indischer Bundesstaat im westlichen und zentralen Teil des Landes, wird vor allem mit seiner geschäftigen Hauptstadt Mumbai (früher Bombay) in Verbindung gebracht. Diese ausgedehnte Metropole ist die Heimat von Bollywood, der indischen Filmindustrie. Hier findet man Wahrzeichen wie das Gateway of India aus der britischen Kolonialzeit oder Höhlentempel auf der Insel Elephanta. Im Süden liegt die ländlich geprägte Konkan-Küste mit Stränden. In der Stadt Pune erinnert der Aga-Khan-Palast an Mahatma Gandhi.

Eine Übersicht aller Ayurvedahotels in Maharashtra finden Sie hier: Ayurvedahotels in Maharashtra

Welche Reisezeit wird für einen Ayurveda Urlaub in Indien empfohlen?

Grundsätzlich sind die Monate von Oktober bis März die beste Zeit Indien zu bereisen. Dennoch sollten Sie beachten, dass in jeder Region ein abweichendes Klima herrscht. Und obwohl es verlockend sein mag, in der wärmsten und sonnigsten Zeit nach Indien zu reisen, empfehlen viele Ayurveda Ärzte die gemäßigteren Monate, da diese am vorteilhaftesten für die Ayurveda Behandlungen sind.

Post navigation

Tags: ,
Kostenfrei stornieren bis 14 Tage vor Anreise. Mehr Infos unter sorglos buchen >>
Facebook
Instagram