Faszination Java und Bali | Individualreise
Faszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | IndividualreiseFaszination Java und Bali | Individualreise

Faszination Java und Bali | Individualreise

Faszination Java und Bali – für Reisende, welche auf der Suche nach einem anspruchsvollen Urlaub sind, welcher alle Aspekte Indonesiens bietet, ist unsere Faszination Java und Bali Reise genau das Richtige. Ein gelungener Mix aus Kultur, Natur und Städten erwartet Sie.


Individualreise

Reisedauer:  23 Tage/22 Nächte

Reiseroute:

Jakarta-Bogor-Bandung-Pangandaran-Yogyakarta-Batu-Kalibaru-Kawah Ijen-Lovina-Amed-Ubud-Seminyak

Beschreibung

Faszination Java und Bali

Entdecke Java – das Herz Indonesiens

Java ist nicht die größte Insel Indonesiens, aber die meisten Menschen leben hier. Etwa die Hälfte aller Indonesier wohnt, arbeitet und lebt auf dieser Insel. Mit gut 141 Millionen Bewohnern ist Java die meistbevölkerte Insel unseres Planeten. Die belebte Hauptstadt Jakarta, befindet sich im Nordwesten der Insel und ist ein idealer Ausgangspunkt für Rundreisen durch den Inselstaat.

Dennoch bietet die Insel viele schöne Naturschutzgebiete, darunter nicht weniger als 12 Nationalparks mit einer Gesamtfläche von 6000 Quadratkilometer. Der Ujung-Kulon-Nationalpark zum Beispiel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Direkt am pazifischen Feuerring gelegen, beherbergt Java alleine mehr als 120 aktive Vulkane, welche zum Teil auf Tagestouren oder mehrtägigen Wanderungen auch bestiegen werden können. Die kulturellen Highlights sind im Zentrum der Insel zu finden. Die landschaftliche Vielfalt und Fauna, Freundlichkeit der Menschen und einzigartige Küche machen Java jederzeit zu einem lohnenswerten Reiseziel.

Bali – die Insel der Götter

Bali ist das touristische Zentrum Indonesiens und ein Traumziel vieler Europäer. Rund vier Millionen Einwohner leben auf der kleinen Tropeninsel.. Üppig grüne Reisterrassen, fruchtbare Plantagen und dichte Wälder bedecken die Vulkaninsel. Bali ist bekannt als hinduistische Enklave im muslimisch geprägten Indonesien. In den heiligen Tempelanlagen von zum Beispiel Tanah Lot oder Besakih lässt sich der hier vorherrschende Hinduismus hautnah erleben. Wer lieber am Strand entspannen möchte, findet auf Bali auch schöne Rückzugsorte in einem der vielen wunderschönen Resorts. Ob Sonnenanbeter oder Entdecker, Yogi oder Aktivreisender – Bali hat für jeden Geschmack das richtige zu bieten.

Reiseverlauf:

1. Tag - Flug nach Jakarta

Heute fliegen Sie in die Haupstadt Indonesiens – Jakarta.

2. Tag - Ankunft in Jakarta

In Jakarta angekommen, werden Sie in Empfang genommen und in Ihr Hotel in Bogor begleitet. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um erst einmal anzukommen. Falls Ihnen der Sinn nach einem Ausflug steht, so steht der Fahrer und Guide jedoch ebenso zu Ihrer Verfügung. Übernachtung in Bogor.

3. Tag - In Bogor und Fahrt nach Bandung

Am Morgen besuchen Sie den Istana Bogor (Paleis te Buitenzorg). Der Istana Bogor ist ein heute vom indonesischen Präsidenten genutzter Sommerpalast in Bogor, Java, Indonesien, der auf die holländische Kolonialzeit und das Jahr 1744 zurück datiert. Der Palast ist einer von sechs Präsidentenpalästen in Indonesien. Die Gärten des Palastes umfassen eine Fläche von 28,4 Hektar. Der Palast liegt an der nordwestlichen Ecke des Botanischen Gartens der Stadt. Auf den Rasenflächen um den Palast weiden heute Axishirsche, die ursprünglich von den Niederländern zur Bejagung eingeführt wurden. Im Gebäude befindet sich Sukarnos große Kunstsammlung. Anschließend besuchen Sie den wunderschönen botanischen Garten Bogors. Am Nachmittag fahren Sie zum Puncak Pass und besuchen dort die Teeplantagen, welche auf 1500 m über dem Meeresspiegel liegen. Übernachtung in Bandung.

4. Tag - Ausflug zum Tangkuban Perahu Vulkankrater und Lembang

Heute besuchen Sie den Vulkankrater Tangkuban Perahu und die fruchtbaren Täler von Lembang. Der Tangkuban Perahu ist ein Vulkan nördlich von Lembang bei Bandung auf der Insel Java in Indonesien. Der Name bedeutet übersetzt „gekentertes Boot“, was auf die aus der Ferne an einen umgedrehten Schiffsrumpf erinnernde Form des Vulkans zurückzuführen ist, von der ein Entstehungsmythos handelt. Am Nachmittag Besuch der Musikschule “Pak Udjo”. Die Schule hat sich auf das Angklung spezialisiert. Das aus Bambus gefertigte Instrument blickt auf eine lange Geschichte zurück und ist typisch für viele Regionen Westjavas. Übernachtung in Bandung.

5. Tag - Fahrt nach Pangandaran

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg von Bandung nach Pangandaran und fahren durch das landschaftlich wunderschöne Preanger-Gebirge. Unterwegs haben Sie an verschiedenen Haltestellen die Möglichkeit Fotos zu machen. Ankunft am Nachmittag. Sie genießen einen wunderschönen Sonnenuntergang und verbringen die Nacht in unmittelbarer Strandnähe. Übernachtung in Pangandaran.

6. Tag - In Pangandaran und Umgebung

Am Morgen können Sie das bunte Treiben der Fischer am Strand beobachten. Danach erkunden Sie die schöne Umgebung Pangandarans, einschließlich des Green Canyon. Am Nachmittag nutzen Sie die freie Zeit für einen Strandbesuch oder unternehmen auf eigene Faust eine kleine Wanderung durch das wunderbare Naturschutzgebiet der Halbinsel. Übernachtung in Pangandaran.

7. Tag - Bootsfahrt durch die Lagunen und Fahrt nach Yogyakarta

Heute brechen Sie früh auf (7 Uhr morgens) und starten den Tag mit einer schönen Bootsfahrt von Pangandaran nach Cilacap. Gemächlich fahren Sie durch die Lagunen und die küstennahen Flüsse (ca. 3 Stunden) bis Sie in Cilacap aussteigen und die Fahrt weitergeht nach Yogyakarta. Übernachtung in Yogyakarta.

8. Tag - In Yogyakarta und Umgebung

Beizeiten brechen Sie heute auf, um die weltberühmte Tempelanlage Borobudur zu besichtigen, welche weltweit die größte buddhistische Tempelanlage darstellt. Wie bei einem in Stein gemeißelten Geschichtsbuch vermitteln Hunderte figürlicher Darstellungen nicht nur einen Einblick in das Leben Buddhas, sondern auch in das der javanischen Bevölkerung im 9. Jahrhundert. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend Wayang Orang Theateraufführung in der Stadt. Übernachtung in Yogyakarta.

9. Tag - In Yogyakarta und Umgebung

Am heutigen Morgen besichtigen Sie eine Batikfabrik. Yogyakarta ist eines der Zentren der Batikherstellung. Danach besuchen Sie den Kraton, den berühmten Sultanspalast von Yogyakarta und eine Silberschmiede in der Stadt Kota Gede. Am Nachmittag besichtigen Sie die beeinddruckende hinduistische Tempelanlage von Prambanan. Übernachtung in Yogyakarta.

10. Tag - Zugfahrt und Weiterfahrt nach Batu

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Zug weiter in Richtung Ost-Java. Am Bahnhof angekommen, fahren Sie mit dem Auto nach Batu. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit an einer Raftingtour (optional) teilzunehmen. Sie besuchen den Selorejo-Stausee, wo Sie die Möglichkeit haben frischen gebackenen Fisch zu essen und besichtigen den Coban Rondo Wasserfall, bevor die Fahrt weiter durch die spektakuläre Landschaft nach Batu geht. Übernachtung in Batu.

11. Tag - Ausflug nach Malang

Heute besuchen Sie die Stadt Malang und machen einen Stopp im Café Restaurant Toko Oen und am Freiheitsplatz auch Alun alun genannt. Außerdem besuchen Sie den Blumen- und Vogelmarkt der Stadt. Übernachtung in Batu.

12. Tag - In Batu und Umgebung

Sie besuchen den Singhosari Tempel und die Wonosari Teeplantage und genießen einfach die herrliche Umgebung. Am Nachmittag kehren Sie nach Batu zurück. Dort haben Sie die Möglichkeit zusammen mit den anderen Hotelgästen das Abendessen zuzubereiten mit den frisch erworbenen Zutaten vom örtlichen Markt.

13. Tag - Weiterfahrt nach Kalibaru

Am Morgen erleben Sie den Sonnenaufgang am Mount Bromo und haben die Möglichkeit den Krater zu besteigen (optional mit Pferd). Nach dem Abstieg geht die Fahrt mit dem Van weiter in Richtung Osten. Übernachtung in Kalibaru.

14. Tag - Weiterfahrt nach Sukamade

Am heutigen Tag fahren Sie zum Schildkrötenstrand in Sukamade. Unterwegs besuchen Sie eine Kakao-, Kaffee- und Gummiplantage. Hier können Sie wählen, ob Sie die Plantage lieber im Jeep durchfahren oder zu Fuß durch den Dschungel wandern möchten. Am Abend besuchen Sie den Strand, wo die Riesenschildkröten Ihre Eier legen. Übernachtung in einem einfachen Gästehaus.

15. Tag - In Sukamade und Rückfahrt nach Kalibaru

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit selber junge Schildkröten auszusetzen und besichtigen eine Palmzuckerfabrik. Danach fahren Sie zurück nach Kalibaru. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie eine Kaffeeplantage besuchen oder einen Spaziergang durch die Reisfelder machen. Übernachtung in Kalibaru.

16. Tag - Fahrt nach Kawah Ijen

Morgens reisen Sie ab in Richtung Kawah Ijen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Ziel hoch oben in 1600 m und machen einen gemütlichen Spaziergang durch die wunderschöne Umgebung und die Kaffeeplantage, bevor Sie eine gute heiße Tasse frisch aufgebrühten Kaffee genießen. Übernachtung in Kawah Ijen.

17. Tag - In Kawah Ijen und Weiterfahrt bzw. Überfahrt nach Bali

Nach dem Frühstück am frühen Morgen besuchen Sie den vulkanischen Schwefelsee von Kawah Ijen. Sie müssen von 1800 Meter Höhe auf 2340 Meter Höhe zu Fuß aufsteigen. Anschließend fahren Sie mit dem Auto hinunter zur Ostküste um nach Bali überzufahren. Auf Bali angekommen fahren Sie an der Küste entlang nach Lovina. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Lovina.

18. Tag - In Lovina und Weiterfahrt nach Amed

In den frühen Morgenstunden brechen Sie auf um eine Delfintour zu machen, um die wunderbaren Tiere hautnah erleben zu können.. Nach dem Frühstück geht es dann von Lovina aus in Richtung Amed. Übernachtung in Amed.

19. Tag - In Amed

Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Entspannung und Aktivitäten am Strand. Sie können ganz entspannt am Strand liegen, schwimmen, schnorcheln oder tun, wonach Ihnen gerade der Sinn steht. Ein Strandspaziergang lohnt sich hier an dieser wunderbaren Küste auch ganz besonders. Übernachtung in Amed.

20. Tag - Weiterfahrt nach Ubud

Als erstes Besuch des Wasserpalastes in Tirtagangga. Danach fahren Sie weiter zur hinduistischen Tempelanlage Pura Besakih. Pura Besakih ist das bedeutendste auf der Insel Bali gelegene hinduistische Heiligtum in Indonesien und „Muttertempel“ aller balinesischer Tempel. Von hier aus geht es weiter zum Vulkansee Kintamani und nach dem Abstieg liegen die Reisterrassen von Tegallalang vor Ihnen, wo Sie auch die Möglichkeit haben wunderschöne Schnitzereiarbeiten zu bestaunen. Am Abend fahren Sie nach Ubud. Übernachtung in Ubud.

21. Tag - In Ubud

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um das pulsierende Zentrum von Ubud zu erkunden. Sie haben die Möglichkeit einen schönen Spaziergang durch die Reisfelder zu machen oder den örtlichen Kunstmarkt zu besuchen. Sehenswert ist außerdem eine balinesische Tanzvorstellung. Übernachtung in Ubud.

22. Tag - In Ubud und Weiterfahrt nach Seminyak

Der heilige Affenwald Ubud, auch “Sacred Monkey Forest Sanctuary” genannt ist ein hinduistischer Tempelkomplex. Die Tempelanlage besteht aus einer Vielzahl von Bäumen und Skulpturen, in denen rund 600 bis 700 Affen leben. Mit gut angelegten Wegen und Pfaden kann der Großteil der Anlage entspannt besichtigt werden. Nach dem Spaziergang durch den Affenwald geht die Reise weiter in Richtung Südenwesten zum Tanah Lot Tempel – dem berühmten Meerestempel an der Westküste von Bali. Der Nachmittag in Seminyak steht Ihnen zur freien Verfügung für Strandaktivitäten oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Übernachtung in Seminyak.

23. Tag - Heimreise

Pünktlich für Ihren Abflug, werden Sie zum Flughafen Denpasar gebracht um Ihre Heimreise anzutreten. Auf Wiedersehen Indonesien!

 

Zurück zur Übersicht Indonesien-Rundreisen

 

Anfrage

    Um Ihnen ein persönliches Angebot unterbreiten zu können, füllen Sie bitte alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

    Kontaktinformationen:

    Reisezeitraum:

    Hotelkategorie und Zimmer:

    Bevorzugte Hotelkategorie

    Details zum Flug:
    Sollen wir den Flug vermitteln?

    Sonstige Anmerkungen, Fragen, Wünsche:

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Das könnte dir auch gefallen …

    Facebook
    Instagram