Nordjapan

Nordjapan

Als Nordjapan bezeichnet man in einer groben, rechtlich nicht fixierten Unterteilung Japans, den nördlichen Teil des Landes, konkret meist die Regionen Hokkaidō und Tōhoku.

Auf der nördlichen Insel Hokkaido finden Sie wunderschöne Naturparks, seltene Flora und Fauna, Vulkane, Seen und heiße Quellen. Eine perfekte Ergänzung zu einer Japanreise für Liebhaber unberührter Natur und Ruhe.

Im Winter wird Hokkaido von einem sehr kalten Wind aus Sibirien heimgesucht, im Sommer kann es jedoch angenehm warm sein. Der Winter dauert von Oktober bis April. Während dieser Zeit ist die Insel von einer dicken Schneeschicht bedeckt. Im Sommer macht der Schnee Platz für schöne Blumenfelder und Temperaturen über 20°C.

Gerne stellen wir Ihnen Ihre Reise individuell nach Ihren Wünschen zusammen und freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kostenfrei stornieren bis 14 Tage vor Anreise. Mehr Infos unter sorglos buchen >>
Facebook
Instagram