Naturwunder Malaysias und Brunei | Individualreise
Naturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | IndividualreiseNaturwunder Malaysias und Brunei | Individualreise

Naturwunder Malaysias und Brunei | Individualreise

Entfliehen Sie dem Alltag und kommen Sie mit auf eine wunderbare Reise nach Malaysia. Diese Reise verbindet alle Facetten Malaysias miteinander. Sie bereisen die Halbinsel Malaysia von Kuala Lumpur bis Penang, bevor es von Kuching über Brunei nach Kota Kinabalu weitergeht. Sie erleben auf dieser Reise nicht nur die sehr alte reiche Kultur Malaysias und Bruneis, sondern vor allem den unglaublichen Reichtum der Natur in einem wunderschönen Land.


Individualreise

Reisedauer:  24 Tage/23 Nächte

Reiseroute:

Kuala Lumpur-Melaka-Cameron Highlands-Penang-Kuching-Brunei-Kota Kinabalu

Beschreibung

Naturwunder Malaysias und Brunei

Entdecken Sie auf unserer “Naturwunder Malaysias und Brunei Rundreise” die Schätze der Natur Malaysias und das Sultanat Brunei auf unserer abwechslungsreichen Rundreise  ins Land des Regenbaumes!

Die Sehenswürdigkeiten der Millionenmetropole Kuala Lumpur lernen Sie am besten auf einer Stadtrundfahrt kennen. Sie besichtigen die 452 Meter hohen Petronas Twin Towers, das Wahrzeichen der Stadt. Nachts erstrahlt das spektakuläre Bauwerk im prunkvollen Glanz unzähliger Lichter. Bei einem Bummel durch das farbenfrohe Chinatown können Sie in den zahlreichen kleinen Shops Gewürze, Handwerkskunst und Glückskekse erwerben. Für Kulturinteressierte lohnt es sich, den 1873 erbauten Sri Mahamariamman Tempel zu besuchen. In Little India dagegen gibt es viele Juweliergeschäfte. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, eines der schönsten und ältesten Gotteshäuser der Stadt zu besichtigen, die 1909 erbaute Masjid Jamek Moschee.

Bei einem Besuch und Aufenthalt in den Cameron Highlands und den dortigen Teeplantagen erfahren Sie interessante Details über die Herstellung des beliebten Heißgetränks.

Die Insel Borneo ist einfach anders und überrascht mit spannender Geschichte und unglaublicher Naturpracht. Der Regenwald der Insel am Äquator zählt zu den ältesten der Welt. Weitgehend unberührt, hat sich die Insel eine charakteristische Tier- und Pflanzenwelt bewahrt. Borneo ist so ungezähmt und urtümlich, dass bis heute unbekannte Lebewesen unter dem hohen Blätterdach des Waldes entdeckt werden können. Sie besuchen mehrere Nationalparks und erleben die faszinierenden Orang Utans hautnah.

Desweiteren steht auch das reiche Sultanat Brunei auf dem Programm.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und gerne lassen wir Ihnen einen individuellen Reisevorschlag nach Ihren Wünschen zukommen, welchen wir auch jederzeit nach Ihren Vorstellungen und Wünschen anpassen können.

Reiseverlauf:

1. Tag - Flug nach Kuala Lumpur

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Malaysia.

2. Tag - Ankunft Kuala Lumpur und Transfer zum Hotel in Kuala Lumpur

Am Flughafen in Kuala Lumpur werden Sie bereits erwartet und nach Ankunft zum Hotel begleitet. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um erst einmal in Ruhe ankommen zu können. 03 Übernachtungen in Kuala Lumpur.

3. Tag - Ganztagesausflug nach Melaka

Die heutige Ganztagestour führt Sie nach Melaka. 1403 gegründet, war das Sultanat Melaka einst eines der reichsten und einflussreichsten Sultanate direkt an der Wasserstraße von Melaka gelegen. Portugiesen, Holländer und Engländer haben hier ihre Spuren hinterlassen. In Melaka besuchen Sie die Porta de Santiago, die St. Paul’s Church, den Roten Platz, die Kampung Kling Moschee und den Cheng Hoon Teng Tempel. Die portugiesische Festung – A’Famosa – wurde unter dem Kommando von Afonso de Albuquerque nach seiner Ankunft auf malaiischem Boden im Jahr 1511 erbaut und ist eines der ältesten erhaltenen europäischen architektonischen Überreste in Asien. In ihrer Blütezeit hatte die Festung einen 4-stöckigen Bergfried, lange Wälle und 4 große Türme mit Dorfhäusern innerhalb ihrer Schutzmauern. Heute ist das letzte erhaltene Überbleibsel aus solchen historischen Zeiten das Torhaus: Porta de Santiago. Auf dem St. Paul’s Hill (auch als Melaka Hill bekannt) thront die Ruine der St. Paul’s Church, eine der ältesten Kirchen, die in Malaysia gebaut wurden. Der Rote Platz (auch als Holländischer Platz oder Stadhuys bekannt) ist ein Muss in Melaka. Das Stadhuys wurde Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut und ist das älteste niederländische Gebäude in Asien. Seine roten Wände sorgen für einen unverwechselbaren Anblick. In der Vergangenheit diente es als Verwaltungszentrum, nicht nur für Malaysia, sondern auch für die Holländer und sogar die Briten. Heute ist es das Museum für Geschichte und Ethnographie mit Ausstellungen traditioneller Kostüme und Artefakte aus der Geschichte Melakas (Eintritt nicht inbegriffen). Neben dem Stadhuys befindet sich die Christ Church, eine anglikanische Kirche, die 1753 von den Niederländern gegründet wurde und die älteste funktionierende protestantische Kirche in Malaysia ist. Ursprünglich weiß, wurde dieses Gebäude im holländischen Kolonialstil 1911 neu gestrichen, um zu den anderen Gebäuden aus der holländischen Ära auf dem Roten Platz zu passen. Genau in der Mitte des Platzes befindet sich der Tang Beng Swee Clock Tower und rundherum sehen Sie viele Melaka-Rikschas mit ihren lauten und farbenfrohen Displays, die eine der Denkweisen männlicher Vögel darstellen, die versuchen, Aufmerksamkeit zu erregen. Der Cheng Hoon Teng Tempel ist der älteste funktionierende Tempel in Malaysia und praktiziert die 3 buddhistischen Lehren des Taoismus, Konfuzianismus und Buddhismus. In der gleichen Gegend befinden sich die Kampung Kling Moschee und der Sri Poyatha Moorthi Tempel (ältester funktionierender Tempel in Malaysia). Aufgrund ihrer historischen Bedeutung, religiösen Vielfalt und Nähe ist die Straße als „Straße der Harmonie“ bekannt. Das Mittagessen ist bei dieser Tour nicht inbegriffen. Wenn Sie jedoch etwas Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, einen Spaziergang entlang der nahe gelegenen berühmten Jonker Street zu machen. In dieser Straße ist ein gutes Essen leicht zu finden. Für diejenigen, die einen lokalen Geschmack suchen, empfehlen wir Melakas charakteristisches Gericht: Chicken Rice Balls (ein Hühnchengericht, das mit Reis in Golfballgröße serviert wird). Für Hungrige können Ipoh-Bohnensprossen als Beilage hinzugefügt werden, die perfekte Ergänzung zu den leckeren Hühnchen-Reisbällchen. Als Nachtisch sind Sago-Pudding mit Gula Melaka (eine Art Palmzucker) oder Chendol beliebte malaysische Gerichte. Später Rückkehr nach Kuala Lumpur.

4. Tag - In Kuala Lumpur

Für Neulinge in der Stadt ist dies die perfekte Tour, um Ihnen die Schönheit des alten und modernen Kuala Lumpur vorzustellen! Sie reisen zum Stadtrand von Kuala Lumpur und beginnen die heutige Tour mit dem Besuch der Batu-Höhlen. Die Batu-Höhlen ziehen Tausende von Gläubigen und Touristen an, besonders während des jährlichen Hindu-Festivals Thaipusam. Batu Caves, ein Kalksteinfelsen nördlich von Kuala Lumpur, hat drei Haupthöhlen mit Tempeln und hinduistischen Schreinen. Seine Hauptattraktion ist die große Statue des Hindu-Gottes am Eingang, neben einem steilen 272 Treppenaufstieg, um schließlich die atemberaubende Skyline des Stadtzentrums zu sehen. Affen tummeln sich in den Höhlen und dies ist ein beliebter Ort für Kletterbegeisterte. Gemälde und Szenen hinduistischer Götter sind auch in der Ramayana-Höhle zu sehen. Nach dem Besuch der Höhlen fahren Sie zurück ins Stadtzentrum und setzen die Tour mit einem Besuch der historischen Stätten von Kuala Lumpur, dem Sri Mahamariamman-Tempel, dem Unabhängigkeitsplatz mit den Kolonialgebäuden und der Jamek-Moschee, die am Zusammenfluss des Flusses erbaut wurde, sowie einem Spaziergang durch Chinatown (wenn es die nasse Marktzeit zulässt), fort. Am Ende der Tour werden Sie zurück zum Hotel gebracht.

5. Tag - Kuala Lumpur - Cameron Highlands

Sie werden in Kuala Lumpur abgeholt und in die Cameron Highlands gebracht. Nach Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. 01 Übernachtung in Cameron Highlands.

6. Tag - Cameron Highlands - Penang

Sie werden in den Cameron Highlands abgeholt und nach Penang gebracht, mit Zwischenstopp in Ipoh und Kuala Kangsar. Nach dem Frühstück besuchen Sie eine Schmetterlingsfarm und eine Kakteenfarm. Anschließend geht es weiter nach Penang. Unterwegs halten Sie am Höhlentempel Sam Poh Tong und in Kuala Kangsar für einen Fotostopp an der Ubudiah-Moschee und dem Iskandariah-Palast. Am späten Nachmittag geht die Tour weiter über eine der längsten Brücken der Welt (13,5 km) zur Insel Penang, liebevoll “Die Perle des Orients” genannt. 02 Übernachtungen in Penang.

7. Tag - In Penang

Sie unternehmen heute eine aufregende Radtour durch Georgetown, die beste Art, die Geschichte und das Erbe dieser wunderschönen Stadt zu entdecken und kennenzulernen (alternativ auch mit der Trishaw möglich). Sie werden morgens von Ihrem Hotel abgeholt und zum Ausgangspunkt am Yachthafen von Tanjung City gefahren, wo Sie unseren lokalen Reiseleiter treffen. Das Abenteuer beginnt hier mit der Erkundung der verborgenen Schätze von George Town vom Clan Jetty, Cheah Kongsi, dem Hock Teik Cheng Sin Tempel mit Geschichten über Penangs Geheimbünde, der malaiischen Moschee von Lebuh Acheh. Sie besuchen ein oder zwei traditionelle Handwerksbetriebe. Unterwegs gibt es mehrere Stopps, um lokale Speisen zu probieren. Probieren Sie einige der traditionellen indisch-muslimischen Hawker-Gerichte von Penang zum Frühstück und genießen Sie zum Mittagessen chinesische gebratene Nudeln oder Hühnchenreis von einem chinesischen Hawker-Stand. Am Ende der Tour fahren Sie zurück zum Yachthafen von Tanjung City, bevor Sie mit dem Transfer zu Ihrem Hotel weiterfahren. Bitte beachten Sie, dass bei Regen Regenmäntel zur Verfügung gestellt werden und sich bei Gewitter die Startzeit der Exkursion verzögern oder verlängern kann.

8. Tag - Penang - Flug nach Kuching

Sie werden vom Hotel in Penang abgeholt und zum Flughafen gebracht. Nach Ankunft in Kuching werden Sie vom Flughafen abgeholt und nach Kuching City für Ihren Check-In im Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 05 Übernachtungen in Kuching.

9. Tag - Kuching - Bako National Park

Heute erleben Sie ein faszinierendes Dschungeltrekking durch den tropischen Wald im Bako-Nationalpark. Sie werden morgens von Ihrem Hotel abgeholt und ins Dorf Bako gefahren. Dort steigen Sie in eines der örtlichen Motorboote und fahren circa zwanzig Minuten zum Bako-Nationalpark. Der Bako-Nationalpark liegt auf einer Halbinsel und bietet, obwohl er der kleinste Nationalpark in Malaysia ist, eine große Vielfalt an unterschiedlicher Vegetation. Bako ist auch der beste Ort in Sarawak, um Wildtiere zu beobachten, da die Wildtiere jedoch frei laufen können, ist die Sicht nicht garantiert. Sie halten Ausschau nach Nasenaffen, einer auf Borneo endemischen Affenart, Langschwanzmakaken, Silberblattaffen, Waranen, Bartschweinen und vielen Vogelarten. Regenwälder und Mangroven weichen Kerangas (Heidewald), Sumpf-, Klippen- und Strandvegetation. Außerdem werden Sie Arten von fleischfressenden Kannenpflanzen sehen. Sie haben auch die Möglichkeit, je nach Fitness und Interesse, einem der schönen Naturlehrpfade zu folgen oder an einem der abgelegenen Strände im Südchinesischen Meer zu schwimmen. Die Küste des Parks ist von Sandbuchten durchzogen, die hervorragende Badeplätze bieten. Rückkehr nach Kuching am späten Nachmittag. Wir empfehlen Ihnen, sich locker und leicht zu kleiden und geeignete Trekkingschuhe zu tragen.

10. Tag - Kuching - Wetlands

Heute unternehmen Sie eine Kreuzfahrt entlang der Feuchtgebiete und Mangrovensümpfe rund um die Santubong-Halbinsel. Ihr Naturführer holt Sie morgens von Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Dorf Santubong, wo Sie an Bord eines Bootes gehen und die Kreuzfahrt beginnen. Die Kreuzfahrt führt entlang des Mangrovenwaldes mit seiner reichen Flora und Fauna und je nach Timing und Gezeiten können im Normalfall Schlammspringer, Krabben, Reptilien, Affen und andere Wildtiere leicht gesehen werden. In der Nähe der Mündung von Santubong und Salak River können die Irrawaddy-Delfine gesichtet werden, immer abhängig von den Gezeiten und dem Wetter. Sie fahren entlang des Kuching Wetland National Park, um nach Nasenaffen und anderen Wildtieren Ausschau zu halten, und weiter nach Satang Island, um die Brüterei und Baumschule zu besuchen, in der Schildkröteneier und Babyschildkröten behütet werden. Je nach Zeit und Wetter dürfen Sie im Wasser der Insel Satang schwimmen. Später fahren Sie mit dem Boot zum Santubong Jetty und weiter auf dem Landweg zurück Kuching.

11. Tag - In Kuching

Am Morgen brechen Sie zu einer Walking City Tour auf, um den alten Teil von Kuching entlang des Hauptbasars, des chinesischen Tempels, der Gambir Street, dem alten Kolonialgerichtsgebäude und der Waterfront Esplanade zu besuchen. Diese bezaubernde Stadt ist voller historischer Gebäude, in denen viele verschiedene Menschen und Nationalitäten harmonisch zusammenleben. Kuching wurde kürzlich zur Stadt der Einheit erklärt und war auch als Katzenstadt bekannt. Sie nehmen ein Sampan-Boot, um den Fluss zu überqueren, besuchen den Orchideengarten und laufen dann entlang der Darul-Hana-Brücke, um zum Hotel zurückzukehren.

12. Tag - Kuching - Sarawak Cultural Village

Am heutigen Tag erleben Sie das Sarawak Cultural Village, versteckt in den Ausläufern des Mount Santubong. Das Sarawak Cultural Village ist ein 17 Hektar großes „lebendes Museum“, das die Kultur und das Erbe der 7 wichtigsten ethnischen Gruppen Sarawaks durch ihre individuellen Kulturhäuser zum Leben erweckt: das Bidayuh Longhouse, das Iban Longhouse, die Penan Hut, das Orang Ulu Longhouse, das Melanau House, das Malay House und das Chinese Farm House. Jedes Haus ist nach authentischen kulturellen Stilen gebaut, komplett mit traditionellen Artefakten. Was das „Lebende“ wirklich in ein „lebendes Museum“ verwandelt, sind die Eingeborenen jedes Hauses. Hier können Sie ihre traditionellen Arbeitsweisen beobachten, darunter ihre komplizierten Perlenverzierungen, das Korbflechten, traditionelle Kochmethoden, den Umgang mit Blasrohren, das Auswerfen von Fischernetzen und die Herstellung des Parang Ilang (ein zeremonielles Schwert). Unser Tipp: Sehen Sie sich unbedingt die kulturellen Live-Darbietungen mit Gesang und Tanz an, die die vielen verschiedenen farbenfrohen Tänze der ethnischen Gruppen von Sarawak hervorheben!

13. Tag - Kuching - Flug nach Miri - Gadong (Brunei)

Sie werden in Kuching City abgeholt und anschließend zum Flughafen gebracht, um nach Miri zu fliegen. Am Flughafen in Miri werden Sie bereits erwartet und die Fahrt geht direkt weiter nach Brunei. Nach dem Check-In im Hotel werden Sie abgeholt und treffen Ihren Fahrer-Guide, um Ihre Entdeckung von Bruneis reicher Geschichte im gesamten Sultanat zu beginnen. Sie fahren vorbei am Lapau, dem Dewan Majlis und der Sir Omar Ali Saifuddien Moschee, besuchen den Tamu (offener Markt), das Malay Technology Museum, das Brunei Museum und das Grab des fünften Sultans von Brunei (Sultan Bolkiah 1485-1524). Später genießen Sie ein leckeres Mittagessen in einem lokalen Restaurant, bevor Sie Ihren Entdeckungstag mit einem Besuch des Royal Regalia Centre und des Sultanspalastes (Istana Nurul Iman) fortsetzen. Danach nehmen Sie ein Wassertaxi zum Kampung Ayer (wörtlich übersetzt „Wasserdorf“). Dort besuchen Sie ein Haus auf Stelzen, in dem Kuchen und Tee aus der Region serviert werden. Der letzte Tagespunkt des heutigen Tages ist die neue Jame’ Asr Hassanil Bolkiah-Moschee, bevor Sie zurück zum Hotel gebracht werden. 01 Übernachtung in Brunei.

ANMERKUNGEN: Moscheen sind donnerstags bis freitags wegen wöchentlicher Gebete für nicht-muslimische Besuche geschlossen. Wenn Sie Moscheen und das Royal Regalia Centre besuchen, müssen Sie als Zeichen des Respekts vor dem Betreten Ihre Schuhe ausziehen. Damen, die Moscheen besuchen, müssen vor dem Betreten als Zeichen des Respekts einen schwarzen Mantel (von der Moschee zur Verfügung gestellt) tragen – in Moscheen und im Brunei-Museum sind keine Fotos erlaubt. Sie werden vielleicht bemerken, dass am Freitag von 12:00 bis 14:00 Uhr aufgrund des Freitagsgebets alles geschlossen wird und danach wie gewohnt fortgesetzt wird.

14. Tag - Brunei - Miri - Flug nach Kota Kinabalu

Sie werden von Brunei City abgeholt und nach Miri Town gebracht. Flug nach Kota Kinabalu. Nach Ankunft werden Sie vom Flughafen Kota Kinabalu abgeholt und zum City Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 04 Übernachtungen in Kota Kinabalu.

15. Tag - Kinabalu - Nationalpark

Sie werden am Morgen von Ihrem Hotel abgeholt und fahren von Kota Kinabalu auf 5.000 Fuß über dem Meeresspiegel an den Ausläufern des Mt. Kinabalu. Zwischendurch haben Sie die Möglichkeit einen kurzen Halt an den Ständen am Straßenrand auf dem Nabalu-Markt zu machen, um einige exotische Früchte zu genießen, bevor Sie weiter nach Poring Hotspring gehen, um einen Naturspaziergang bis zum Canopy Walk zu unternehmen. Nach einem leichten Mittagessen fahren Sie zum Hauptquartier des Kinabalu-Parks, setzen das Abenteuer fort und erkunden das Bildungszentrum und den Berggarten, ein botanisches Paradies voller einzigartiger Flora des Berges! Wenn das Wetter es zulässt, können Sie sogar eine geführte Wanderung auf einem der Wanderwege unternehmen – eine erfrischende Wanderung im angenehm kühlen Klima des Bergwaldes (Temperaturen im Park liegen normalerweise bei erfrischenden 14 ° C – 25 ° C). Anschließend verlassen Sie den Kinabalu Park um ca. 15:30 Uhr und fahren zurück zu Ihrem Hotel.

16. Tag - In Kota Kinabalu

Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und beginnen die Tour mit einem kurzen Besuch in Tanjung Lipat, von wo Sie einen wunderbaren Panoramablick auf die Insel Gaya, das Südchinesische Meer, den Tun Mustapha Tower und das Dorf Kampung Likas haben. Die Tour wird mit einem Fotostopp an der Moschee von Kota Kinabalu City fortgesetzt, die als eine der schönsten Moscheen Malaysias gilt. Sie besuchen auch den buddhistischen Tempel Puh Toh Tze, bevor wir zum Signal Hill fahren, um die Stadt, den Atkinson Clock Tower und den Australia Place aus der Vogelperspektive zu sehen. Anschließend entdecken Sie das einzigartige Erbe des Sabah Museums. Am Ende der Tour werden Sie zurück zum Hotel gebracht.

17. Tag - Kota Kinabalu - Bamboo Huts

Sie holen sich heute einen Vorgeschmack auf die lokale Sabahan-Kultur bei einem Tagesausflug zu den Bamboo Huts. Sie werden am Morgen von Ihrem Aufenthaltsort abgeholt und beginnen die Reise mit einer Überlandfahrt ins Kiulu-Tal. Nach Ankunft im Kiulu Valley herzlicher Empfang und Einweisung in die Tour. Sie fahren weiter zu einem der umliegenden Dörfer und begeben sich zur Bambushütte, die auf einem wunderschönen Dschungelparadies neben einem sanften Bach thront. Ihre Gastgeber nehmen Sie mit auf eine kurze Wanderung zum Sammeln von Wildgemüse in der Umgebung. Anschließend kehren Sie zurück zur Hütte, um einige kulinarische Verarbeitungen demonstriert zu bekommen und werden auch einige lokale Rezepte lernen, bevor Sie das köstliche Essen während einem traditionellem Mittagessen probieren und genießen. Nach dem Mittagessen geht es weiter durch unwegsames Gelände zu einer weiteren wunderschönen Bambushütte, die sich direkt neben einem Fluss befindet. Hier werden Ihre Gastgeber Sie in verschiedene traditionelle Aktivitäten einführen, darunter Feuermachen, Reisstampfen, Blasrohre, Rampanau (Stelzenlaufen), Steinschleudern, Rattanweben und Fischnetzen (wenn das Wetter es zulässt). Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit ein erfrischendes Bad im Fluss zu genießen, bevor Sie nach Kota Kinabalu zurückfahren.

18. Tag - Kota Kinabalu - Flug nach Sandakan - Sukau

Sie werden vom Kota Kinabalu City Hotel abgeholt und zum Flughafen Kota Kinabalu gebracht. Mit über 560 km ist der Kinabatangan River der zweitlängste Fluss Malaysias und bietet eines der reichsten und einzigartigsten Ökosysteme der Welt, was ihn wahrscheinlich zum am leichtesten zugänglichen Ort für Tierbeobachtungen auf der ganzen Welt macht. Eine Bootssafari entlang der Flussufer dieses mächtigen Flusses in der Dämmerung oder im Morgengrauen gibt Ihnen die Möglichkeit, die Wildtiere während ihres „Frühstücks“ oder „Abendessens“ zu beobachten. Nasenaffe, Krokodile, eine große Vielfalt an tropischen Vögeln, darunter 8 verschiedene Arten von Nashornvögeln und die endemischen Zwergelefanten sind eher zu sehen. Dieses Programm richtet sich an Naturliebhaber, die besonders ihre Chancen maximieren möchten, den Orang Utang in freier Wildbahn zu sehen. Abhängig von Ihrem Programm werden Sie von unserem Fahrer entweder vom Flughafen Sandakan, Ihrem Hotel in Sandakan oder Ihrer Lodge in Sepilok abgeholt. Von dort geht es weiter zum Orang-Utan-Rehabilitationszentrum im Kabili-Sepilok-Wald, um die Affen während der Fütterungszeit zu sichten und sie in der Kindertagesstätte im Freien zu beobachten. Nach dem Besuch des Orang-Utan-Zentrums geht es zum Sun Bear Conservation Centre nebenan, um die kleinsten Bären der Welt zu sichten. Nach dem Mittagessen setzen Sie die zweieinhalbstündige Fahrt mit dem Schnellboot zur Sukau Rainforest Lodge fort. Sie kommen in der Lodge an und machen sich nach dem Check-in bereit für die Flusskreuzfahrt am Nachmittag auf der Suche nach Wildtieren und tropischen Vögeln. Anschließend kehren Sie zum Abendessen zur Lodge zurück, gefolgt von einer Dia-Präsentation durch den hauseigenen Naturführer. 03 Übernachtungen in der Lodge.

19. Tag - Sukau

Heute wachen Sie bereits um 5 Uhr morgens auf, um eine morgendliche Flusskreuzfahrt zu unternehmen, um mehr Vögel und Wildtiere zu sehen, die am frühen Morgen am Flussufer aktiv sind. Rückkehr zur Lodge zum Frühstück. Nach dem Frühstück machen Sie mit dem hauseigenen Naturforscher einen Spaziergang auf der Promenade, die rund um die Lodge gebaut wurde. Das Mittagessen wird in der Lodge serviert. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Flusskreuzfahrt entlang des Kinabatangan-Flusses und halten Ausschau nach weiteren Wildtieraktivitäten. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

20. Tag - Sukau

Heute erwartet Sie ein weiteres frühes Aufwachen für eine weitere aufregende Kreuzfahrt entlang des Kinabatangan-Flusses und seiner Nebenflüsse auf der Suche nach Wildtieren, bevor Sie zum Frühstück zur Lodge zurückkehren. Nach dem Mittagessen machen Sie eine 27 km lange Überlandfahrt zur Gomantong-Höhle. Die Höhle ist von primärem Regenwald umgeben, der reich an fruchtbaren wilden Feigen ist, was sie zu einem idealen Ort macht, um Orang-Utans in freier Wildbahn zu beobachten. Wir werden unsere Zeit damit verbringen, die Höhle und ihre Umgebung bis zum Sonnenuntergang zu erkunden, wenn Sie von dem Exodus von über zwei Millionen Fledermäusen, die sich in die Nacht aufmachen, überwältigt sein werden, von Swiftlets, die zum Nest kommen, sowie von Raptoren (Adlern), die hereinstürmen und Jagd auf die Fledermäuse machen. Rückkehr zur Lodge zum Abendessen.

21. Tag - Sukau - Sandakan - Flug nach Kota Kinabalu

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Rückreise nach Sandakan über Land zum Flughafen Sandakan an, um noch ein wenig mehr landschaftliche Schönheit genießen zu können. Flug nach Kota Kinabalu. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und anschließend zum Badehotel gebracht. 03 Übernachtungen im Strandhotel.

22. Tag - Im Strandhotel in Kota Kinabalu

Sie haben freie Zeit zur Verfügung, um die Sonne und den Strand zu genießen.

23. Tag - Im Strandhotel in Kota Kinabalu

Sie haben freie Zeit zur Verfügung, um die Sonne und den Strand zu genießen.

24. Tag - Abreise

Sie werden rechtzeitig vom Hotel abgeholt und zum Flughafen Kota Kinabalu gebracht, um Ihre Heimreise anzutreten. Auf Wiedersehen Malaysia!

 

Zurück zur Übersicht Malaysia-Rundreisen

 

Anfrage

    Um Ihnen ein persönliches Angebot unterbreiten zu können, füllen Sie bitte alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

    Kontaktinformationen:

    Reisezeitraum:

    Hotelkategorie und Zimmer:

    Bevorzugte Hotelkategorie

    Details zum Flug:
    Sollen wir den Flug vermitteln?

    Sonstige Anmerkungen, Fragen, Wünsche:

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

    Das könnte dir auch gefallen …

    Kostenfrei stornieren bis 14 Tage vor Anreise. Mehr Infos unter sorglos buchen >>
    Facebook
    Instagram